Get Adobe Flash player

Olaf Buschke


November 1990 machte Olaf Buschke seine ersten Bekanntschaften mit den Chinesischen Kampfkünsten. Es trieb ihn eine kleine Anzeige, die er immer wieder in einer Zeitung lass, zu einer Schule in Gießen, als er die Einführungsstunde hinter sich hatte, war ihm klar, dies ist seine Stilrichtung. Er trainierte meist viermal die Woche und konnte nicht genug bekommen, er sprach nach zwei Jahren mit seinen Trainer über eine Intensivere Ausbildung, im Vordergrund stand aber nicht als Lehrer zu fungieren.

 

Als ein Trainer ausfiel übernahm Buschke das Training und er fand gefallen daran anderen Schülern das Kung Fu System zu vermitteln. 

 

Im Oktober 1993 eröffnete Buschke eine weitere Schule in Gießen, diese wies nach einem Jahr mehr als 90 Schüler auf. Im Jahr 1997 eröffnete Buschke und ein weiterer Lehrer der U.W.C.K.F.A (Union of Wing Chun Kung Fu Academies) eine Schule in Darmstadt. Da es zu Differenzen über die Vermittlungsmethoden mit der damaligen Verbandsleitung kam, suchte er nach direkten Wegen zu einem Schüler des letzten Großmeisters Yip Man. Sifu Olaf Buschke und Sihing Björn Etzler eröffneten eine neue Lo Man Kam Schule in Darmstadt.

 

Buschke besuchte Lehrgänge mit Sifu Rohy Batliwala, Sifu Duncan Leung und Sifu Lo Man Kam. Daraufhin entschied er sich zusammen mit Andreas Zerndt, Marc Debus das System direkt von Sifu Lo Man Kam zu erlernen.

Im Jahr 2000 gründeten Andreas Zerndt, Marc Debus und Olaf Buschke, nach Ermutigungen durch Sifu Lo Man Kam, die German Lo Man Kam Wing Chun Association. Kurze Zeit später kam auch der früherer Trainingspartner, Dr. Frank Kuhnecke hinzu. Seit dieser Zeit trainiert er regelmäßig unter der Leitung von Sifu Lo Man Kam um eine authentische Vermittlung des Systems zu gewährleisten.

 


Seit 2001 leitet er die Lo Man Kam Schule in Gießen, die seit dem 09.11.2004 als eingetragener Verein – Kampfkunstverein Gießen e.V., arbeitet.

Im August 2015 wurde ein weiteres GYM in Göttingen / Lahntal eröffnet.

Als Instruktoren in den Gruppen arbeiten des weiteren Sihing Sergej Wolf, Sihing Timothy Bostick.

zurück